Ein rot-rot-grüner Oberbürgermeister? Überraschung und Chance für Halle

Überraschungen sind in der Politik selten geworden. Zu oft sind Journalisten zu früh zu gut informiert, weil der Kreis der Wissenden nicht so wasserdicht ist, wie es nötig wäre. Manchmal finden politische Paukenschläge aber auch schlicht und einfach über Ahnende in Form eines Gerüchtes oder einer Vermutung den Weg an die Öffentlichkeit. Eigentlich habe ich …

Ein rot-rot-grüner Oberbürgermeister? Überraschung und Chance für Halle Jetzt lesen »

GroKo oder NoGroKo?

Die Diskussionen über die Beteiligung der SPD an einer erneuten Großen Koalition mit CDU und CSU ist ein eindeutiges Lebenszeichen einer Partei, die noch im September 2017 mit 20,5 % das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte eingefahren hat. War die SPD am Tag der Bundestagswahl zumindest um 18.00 Uhr bei Erscheinen der ersten Prognosen kurzzeitig klinisch …

GroKo oder NoGroKo? Jetzt lesen »

Eine grüne Hochstraße für Halle

Die Hochstraße ist für Halle (Saale) eine wichtige Lebensader. Die Verbindung zwischen der Altstadt und Halle-Neustadt wird täglich von tausenden Hallenserinnen und Hallensern genutzt. Spätestens mit dem Saale-Hochwasser 2013 hat sich zudem gezeigt, dass die Hochstraße bei Überflutung des Glauchaer Platzes eine wichtige Versorgungsader für unsere Stadt darstellt. Die Ideen zum Abriss der Hochstraße, die …

Eine grüne Hochstraße für Halle Jetzt lesen »

Ein Bürgerzentrum für Halle-Neustadt

An keinem Anblick in unserer Stadt spalten sich die Geister so sehr, wie an dem der Scheiben-Hochhäusern im Zentrum von Halle-Neustadt. Einerseits sind sie eine eindrucksvolle Landmarke im Stadtbild, anderseits auch ein einprägsamer Schandfleck. Viele Hallenserinnen und Hallenser senken lieber den Kopf, wenn sie durch die Neustädter Passage laufen. Eine Sanierung, wenigstens einer der vier …

Ein Bürgerzentrum für Halle-Neustadt Jetzt lesen »

Warum der Eisdom ausgebaut werden muss

Nach dem Hochwasser 2013 stand der hallesche Eissport auf der Kippe. Der Stadtrat hat sich zum Eissport bekannt. Nach einem Zwischenstopp im Eiszelt an der Messe hat der Eissport seine neue Heimat nun wieder in Halle-Neustadt gefunden. Geplant ist die derzeitige Heimstätte als Provisorium, das Schritt für Schritt ausgebaut werden soll. In den letzten Wochen …

Warum der Eisdom ausgebaut werden muss Jetzt lesen »

Die Kastration des halleschen Sports

Im Sommer 2016 hat sich die Stadt Halle (Saale) ein Sportprogramm gegeben. Dieses Programm sollte das Selbstverständnis als Sportstadt stärken und die zukünftigen Entwicklungen der halleschen Sportlandschaft steuern. Was nun diskutiert wird, ist nicht weniger als die Kastration dieser Sportlandschaft. Schwimmen und Rudern – Tradition und Abschussliste Gerade Schwimm- und Rudersport haben in Halle eine …

Die Kastration des halleschen Sports Jetzt lesen »

Eine Vision für Halle

„Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“ Dieses Zitat wird Helmut Schmidt zugeschrieben. Heute müsste es eher heißen: „Wer keine Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“ Die Stadt Halle hat sich auf den Weg gemacht, um im Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) Visionen für die Stadtentwicklung zu sammeln. Ein Konzept wie jedes andere- und doch ganz anders …

Eine Vision für Halle Jetzt lesen »

Scroll to Top